Die Vorfreude wächst: Bereits über 300 Anmeldungen zur 4. GLCI Konferenz – Anmeldeschluss am 18.11.2018

In bereits 3 Wochen findet am 29.11.2018 die 4. GLCI Konferenz in Frankfurt a.M. statt. Die Konferenz dient als Plattform, zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und Teil der Lean Construction Community in Deutschland zu sein.

Unter dem Leitthema „Lean Construction – Transformation des Bauwesens in Deutschland“ werden ca. 20 Referenten sowohl vor dem Plenum als auch in parallelen Sessions Vorträge zu folgenden Themen halten:

• Lean, agil und beidhändig – Wie die Digitalisierung alles ändert 
• Erfahrungen bei der Anwendung von Lean Construction im Ingenieur- und Straßenbau sowie im Hochbau 
• Lean Design 
• Einsatz von Lean aus Bauherrensicht 
• Lean Transformation 
• Kollaboration 
• Lean Kultur in Bauprojekten 
• Lean IPD – Erstes Pilotprojekt der integrierten Projektabwicklung mit Mehrparteienvereinbarung in Deutschland

Die aktive Teilnahme des Publikums ist u.a. in den Diskussionsrunden nach den Vorträgen sowie im Rahmen einer Podiumsdiskussion möglich.

In diesem Jahr werden außerdem wieder die GLCI Förderpreise für herausragende akademische Abschlussarbeiten verliehen und erstmalig wird ein Projekt für die besondere Anwendung von Ansätzen aus dem Lean Construction mit dem Lean Construction Project Award ausgezeichnet.

Eine weitere Gelegenheit zur Vernetzung bieten das Lean Construction Community Treffen am Vorabend zur Konferenz, am 28.11.2018, sowie die Konferenz-App, über die die Teilnehmer Informationen zur Konferenz erhalten und sich austauschen können.

Melden Sie sich noch bis zum 18. November über unsere Homepage an – Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz! 

 Zur Anmeldung